Welchen Journalismus brauchen wir?
Persönliche Schicksale im Boulevard- recherchierte Hintergrundinformationen im seriösen Journalismus – diese Einteilung ist längst nicht mehr aktuell. Welche Vorteile bietet welcher Stil und was möchten wir in Zukunft lesen, diese Fragen möchten die Jugendpresse Schleswig-Holstein, die Junge Presse Pinneberg und die Jugendpresse Hamburg auf der Redaktionsfahrt in die Zukunft klären. Wir besuchen die Kieler Nachrichten, haben während der Zugfahrt von Kiel nach Hamburg Interviews mit Journalisten beider Stilrichtungen und sehen uns in Hamburg die Bild-Redaktion an. Anschließend werden wir gemeinsam Artikel über die Interviews und Redaktionen schreiben, die als Magazin gedruckt und nach dem Seminar an euch verschickt werden.

Termin: 23. März 2010 ganztags

Anmeldung: hier geht’s zur Anmeldung

Kontakt: Janina.Behncke [-at ] jugendpresse-sh.de, Patrick.Rusch [-at ] jugendpresse-sh.de

Leave a comment